02203 / 202990 kontakt@drescher-cie.de

Fondsgedanken - der Blog zum Thema Investmentfonds | Autor: Björn Drescher

“Zu größerer Klarheit über seine Gedanken gelangt man, indem man sie anderen klar zu machen sucht“

(Josef Unger, österreichischer Schriftsteller und Politiker)

 

Gedanken hat man viele! Sie gehen einem bewusst oder auch unbewusst durch den Kopf. Manchmal hoch konzentriert entwickelt, ein anderes mal spontan entstanden, nicht selten als Reflex auf einen Reiz, den man wahrnimmt: eine akustische oder visuelle Wahrnehmung, eine Meldung oder auch ein Ereignis.
Während viele Gedanken ins Leere laufen, münden andere in Ansichten und Ideen, die auch für die Umwelt und die Mitmenschen von Interesse und Wert sein können. Jeden Tag entscheiden wir so einige hundert mal, welche Gedanken wir verwerfen, welche wir für erinnerungswürdig erachten, aber für uns behalten und an welchen wir andere teilhaben lassen wollen.
Börn Drescher

Vorstand , Drescher & Cie AG

„Geschichtsbuch“ oder „Müllhaufen der Geschichte“?

„Geschichtsbuch“ oder „Müllhaufen der Geschichte“?

Der Beschluss des Hauses Goldman Sachs, die Fonds BRICs Equity Portfolio und Next-11 Equity Portfolio auf den Global Emerging Markets Equity zu verschmelzen, ist mehr als eine Randnotiz in der ach so schnelllebigen Fondswelt. Schließlich werden hier nicht zwei...

„TMT“: Heute wie gestern?

„TMT“: Heute wie gestern?

Alphabet, Apple, Amazon, Alibaba, Facebook, Netflix und Microsoft: kaum ein Aktien- oder Mischfonds, der unter seinen größten Positionen derzeit keine Schnittmenge zu dieser Liste aufweist. Und zwar völlig unabhängig vom verfolgten Anlagestil (Growth, Value, Blend,...

Nachhaltige Initiative

Nachhaltige Initiative

Der Deutsche Fondsverband (BVI) hat der EU-Kommission die Auflage eines neuen Fondstyps, des so genannten „European Impact Funds (EIF)“ vorgeschlagen. Diese an „OGAWs“ angelehnten Publikums-Fonds sollen mindestens 50% ihrer Mittel in „European Impact Bonds“ und...

The darkest hour?

The darkest hour?

Der Satz, „die dunkelste Stunde ist vor dem Sonnenaufgang“, steht sinnbildlich für Bangen und Hoffen, für Tod und Geburt und auch für die bittersten Niederlagen, denen nicht selten die größten Siege folgen. Was das mit Fonds zu tun hat? Am 9. Oktober wird Nordea...

Vorsicht bei Hochrechnungen!

Vorsicht bei Hochrechnungen!

„Die historische Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung“. Wir kennen diesen Satz so oder so ähnlich aus Haftungsausschlüssen in der Nähe veröffentlichter Fonds-Charts. Er will uns sagen, Vorsicht bei Rückschlüssen aus einer...

Immer mehr Selbstentscheider

Immer mehr Selbstentscheider

Anlageberatung ist ein Dienstleistungsangebot, das man annehmen kann, aber nicht muss. Welcher Preis gerechtfertigt ist, liegt im Auge des Betrachters und vor allem im Nutzen, den die Beratung dem einzelnen Anleger spendet. Beispielsweise kann der Mehrwert schon darin...