02203 / 202990 kontakt@drescher-cie.de

Fondsgedanken - der Blog zum Thema Investmentfonds | Autor: Björn Drescher

“Zu größerer Klarheit über seine Gedanken gelangt man, indem man sie anderen klar zu machen sucht“

(Josef Unger, österreichischer Schriftsteller und Politiker)

 

Gedanken hat man viele! Sie gehen einem bewusst oder auch unbewusst durch den Kopf. Manchmal hoch konzentriert entwickelt, ein anderes mal spontan entstanden, nicht selten als Reflex auf einen Reiz, den man wahrnimmt: eine akustische oder visuelle Wahrnehmung, eine Meldung oder auch ein Ereignis.
Während viele Gedanken ins Leere laufen, münden andere in Ansichten und Ideen, die auch für die Umwelt und die Mitmenschen von Interesse und Wert sein können. Jeden Tag entscheiden wir so einige hundert mal, welche Gedanken wir verwerfen, welche wir für erinnerungswürdig erachten, aber für uns behalten und an welchen wir andere teilhaben lassen wollen.
Börn Drescher

Vorstand , Drescher & Cie AG

Spekulationen

Spekulationen

Was haben die Aktie des Videospielehändlers GAMESTOP, die Kryptowährung DOGECOIN und der Silbermarkt gemeinsam? Sie alle waren in den letzten Wochen schon einmal Spielball spekulativer Absprachen in sozialen Netzwerken. Die Reaktionen der Marktbeobachter sind...

Fragwürdiger Konsens

Fragwürdiger Konsens

Vor Konsensmeinungen, in diesem Fall Überein- und Zustimmungen hinsichtlich der zukünftigen Börsenentwicklung, wird allgemein gewarnt. Umso nachdenklicher lässt einen das zuletzt abgebrannte Feuerwerk an Marktprognosen werden, das trotz Unterschieden im Detail, doch...

Offenlegungspflichten: Die Zeit wird langsam knapp!

Offenlegungspflichten: Die Zeit wird langsam knapp!

Bis zum 10. März 2021 verbleibt lizensierten Finanzinstituten, die Anlageberatung und Finanzportfolioverwaltung (inklusive AIF) erbringen, sowie Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung, nur noch wenig Zeit, sich auf jene Offenlegungspflichten in Sachen...

Zeitenwechsel: oder, wer zahlt die Zeche?

Zeitenwechsel: oder, wer zahlt die Zeche?

„Man gewöhnt sich an allem, sogar am Dativ“, sagt der Volksmund so schön. - Zeit, dass wir uns auch an das dauerhafte Nullzinsniveau gewöhnen, das im Zuge der ausufernden Staatsverschuldungen während der Corona-Krise inzwischen manifestiert sein dürfte. Der „point of...

Fondsvertrieb: stabile Marge?

Fondsvertrieb: stabile Marge?

Die Fondskosten sind in den vergangenen Jahren europaweit gefallen. Morningstar spricht aktuell von durchschnittlich 20% in den vergangenen sieben Jahren. Die Ursachen sind schnell ausgemacht: Die Professionalisierung weiter Anlegerschichten, die digitale Transparenz...

„Geschichtsbuch“ oder „Müllhaufen der Geschichte“?

„Geschichtsbuch“ oder „Müllhaufen der Geschichte“?

Der Beschluss des Hauses Goldman Sachs, die Fonds BRICs Equity Portfolio und Next-11 Equity Portfolio auf den Global Emerging Markets Equity zu verschmelzen, ist mehr als eine Randnotiz in der ach so schnelllebigen Fondswelt. Schließlich werden hier nicht zwei...