02203 / 202990 kontakt@drescher-cie.de

Fondsgedanken - der Blog zum Thema Investmentfonds | Autor: Björn Drescher

“Zu größerer Klarheit über seine Gedanken gelangt man, indem man sie anderen klar zu machen sucht“

(Josef Unger, österreichischer Schriftsteller und Politiker)

 

Gedanken hat man viele! Sie gehen einem bewusst oder auch unbewusst durch den Kopf. Manchmal hoch konzentriert entwickelt, ein anderes mal spontan entstanden, nicht selten als Reflex auf einen Reiz, den man wahrnimmt: eine akustische oder visuelle Wahrnehmung, eine Meldung oder auch ein Ereignis.
Während viele Gedanken ins Leere laufen, münden andere in Ansichten und Ideen, die auch für die Umwelt und die Mitmenschen von Interesse und Wert sein können. Jeden Tag entscheiden wir so einige hundert mal, welche Gedanken wir verwerfen, welche wir für erinnerungswürdig erachten, aber für uns behalten und an welchen wir andere teilhaben lassen wollen.
Börn Drescher

Vorstand , Drescher & Cie AG

Lackmustest Mischfonds

"Allrounder", "Allrad-Fonds", etc. - es gibt viele Worthülsen und Metaphern, derer sich die Anbieter vermögensverwaltender Mischfonds in der Vergangenheit bedienten, um ihre Produkte zu vermarkten. Mehr oder weniger deutlich stand dahinter das Versprechen, in jeder...

mehr lesen

Zillmerung im Rückwärtsgang

Für die einen war sie die größte Errungenschaft der Finanzindustrie nach der Erkenntnis des Zinseszins und ermöglichte erst eine flächendeckende Finanzberatung. Für die anderen ist sie eine nachhaltige Wettbewerbsverzerrung, ein organisierter Anschlag auf das...

mehr lesen

Legales Frontrunning?

Wenn Indizes umgebaut werden, haben passiv gemanagte Fonds bisweilen quasi automatisch ein kurzfristiges Nachsehen. Warum, erklärt schon der Begriff des "Index-Trackers". Schließlich folgt man dem Index, baut ihn maßstabsgetreu nach (oder bildet ihn entsprechend ab)...

mehr lesen

Unglückliches Timing

Auf dem falschen Fuss erwischt, werden sich jene Anleger denken, die im Monat Juli (BVI-Statistik) netto 3,4 Milliarden Euro in Aktienfonds investierten. Besonders gefragt waren die auf europäische Aktien und Finanzwerte spezialisierten Fonds. In den folgenden Wochen...

mehr lesen

Es lebe das Transparenzprinzip!

Der jüngste Diskussionsentwurf des Bundesfinanzministeriums zur Reform der Investmentbesteuerung stößt wie erwartet auf massive Kritik. Erfreulicherweise aber nicht nur aus den Reihen der Finanzindustrie und ihrer Lobbyisten (BVI, GDV, etc.), sondern auch aus anderen...

mehr lesen

Crash oder Korrektur?

"Börsencrash in China, die überfällige Korrektur", macht ein Fernsehsender auf, und an anderer Stelle heißt es: "Das ist definitiv ein Crash". "Ausverkauf in China ist Korrektur, kein Crash", titelt wiederum eine Investmentgesellschaft, usw. Was denn nun? Schon ist...

mehr lesen